Wir schaffen Aktualität und Begehrlichkeit am POS – jetzt auch mit der Design-Kompetenz von switch design.

Markenbilder strategisch stringent aufzubauen und sie behutsam zu pflegen ist eine wichtige Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg im FMCG-Geschäft.

Auf der anderen Seite sind in unserer schnelllebigen Zeit kurzfristige regelmäßige Kaufimpulse unverzichtbar, um Begehrlichkeit für neue Line Extensions und Product Features zu wecken. Denn auch etablierte Marken müssen immer wieder durch Faceliftings und Aktionen im Regalumfeld hervorgehoben und ins Gespräch gebracht werden.

Hier kommt impuls promotion + design ins Spiel. Mit einem guten Verständnis für den Markenkern entwickeln wir geeignete Lösungen zur kurzfristigen Aktualisierung Ihrer Marke – ggf. auch tailormade für einzelne Handelsketten und unter Einbeziehung moderner digitaler und sozialer Medien.

IMPULS PROMOTION + DESIGN

CHRISTIAN URBAN

Geschäftsführer

Christian Urban (rechts im Bild) ist mit Erfahrung und Leidenschaft seit vielen Jahren für große Marken im Bereich POS- und Trade Marketing unterwegs. Nach abgeschlossenem Kommunikationsdesign-Studium startete seine berufliche Laufbahn 1991 als Junior Art Director bei der Hamburger Agentur Eichenherr, wo er unter anderem für Modelabels, Fluggesellschaften und Maschinenhersteller arbeitete.

Bereits seit 1996 liegt sein Schwerpunkt klar im Bereich POS- und Trade Marketing. Als Art Director und Atelierleiter arbeitete er für viele Marken namhafter FMCG-Hersteller wie Nestlé, Danone, Kraft Foods, SC Johnson und Colgate-Palmolive.

Seit 2009 leitet er als Creative Director das Team von impuls promotion + design bei den Entwicklungen für POS- und Trade Marketing-Aktivitäten sowie im Bereich Verpackungsdesign für Marken wie z.B. Activia, Volvic und Colgate.

RENÉ FEHRMANN

Creative Director

René Fehrmann, Jg. 1972, (Bildmitte) ging mit einem in der ehemaligen DDR erlernten Handwerksberuf nach der deutsch-deutschen Wende in die alten Bundesländer. Dort fasste er schnell den Entschluss, lieber seine kreative Ader beruflich zu verfolgen. An einer Hamburger Privatschule studierte er Design und machte 1998 seinen Abschluss.

Von Anfang an freiberuflich, ist René Fehrmann seit 1998 als Corporate-, Editorial- und Packaging-Designer für Marken wie Vilsa, Nivea, Hexal und Odol unterwegs. Nach freiem Arbeiten für Verlage und Agenturen wie Peter-Schmidt-Studios, Landor, Frogdesign und Dragon Rouge, gründet er 2007 die switch:design GmbH, die 2019 in impuls promotion + design aufgegangen ist.

Seit über zehn Jahren gibt er außerdem seine Erfahrung als Dozent und Coach an zwei Hamburger Kommunikationsdesign-Schulen weiter.